Digitale Plattform schafft neuen Raum für Kunst

Kunst & Politik in Wien

Alles so lebendig – documenta fifteen 2022

Was sagen unsere Direktor:innen zum Thema „Challenging Orders“? Teil 2

Was sagen unsere Direktor:innen zum Thema „Challenging Orders“? Teil 1

WIENER GALERIEN CHECK-IN #2

Anselm Kiefers Inferno im Palazzo Ducale

WIENER GALERIEN CHECK-IN #1

Videointerview mit Oliver Ressler

Vorstand der Seccession: als Team den unterschiedlichsten Möglichkeiten künstlerischer Positionierungen nachspüren

An der Schnittstelle von Kultur und Technologie

Rund um den Nordwestbahnhof

Christian Strasser: Kontrollverlust, Kontrolle abgeben, aber vielleicht dadurch auch sämtlichen Zwängen entfliehen?

Gerhard Hirczi: Kopf hoch statt kopflos! Mit mutigen Ideen weitergehen

Monika Pessler: Dem drohenden Kontrollverlust sinnstiftend begegnen

Lilli Hollein: Kunst ist die Könnerin des kontrollierten Kontrollverlustes

What, How and for Whom / WHW: Zeitgenössische Kunst lebt von der Lust, ja dem Verlangen nach dem Kontrollverlust

Stella Rollig: Kontrollverlust zulassen kann befreien

Angelika Fitz: Es gibt Antworten auf Krise und Kontrollverlust jenseits von Kontrollfantasien.

Johan F. Hartle: Kontrollverlust ist von jeher ein Element ästhetischer Erfahrung

Karola Kraus: Mit dem Kontrollverlust einhergehende Krisen bringen neue Lösungsformen und Denkansätze

I sing against Monsanto

Galerienrundgang durch die Schleifmühlgasse

Eine Galerientour quer durch die Stadt

Losing Control

Auf Galerientour durch Wien

Notgalerie

Nicoleta Auersperg

Ezgi Erol

Artist-Talk mit Katharina Höglinger

Künstlergespräch mit Christian Eisenberger

Stefanie Gutheil und Bianca Kennedy

VIDEOEINBLICKE in Ateliers von Künstlerinnen und Künstler der Open Studio Days

VIENNA ART WEEK goes online. Open Studio Days digital

Das Ritual in der Performance zwischen Spiel und Seinsgewissheit. Bertlmann, Samsonow und der Morgenkaffee 2

Das Ritual in der Performance zwischen Spiel und Seinsgewissheit. Bertlmann, Samsonow und der Morgenkaffee 1

Künstlerinnen und Künstlern den Berufseinstieg erleichtern

240 Ideen für Wien

Ideen aus der Wiener Kreativwirtschaft

Peter Bogner: Geben Rituale Halt?

LIVING RITUALS

RITUAL UND KUNST

Video: LIVING RITUALS – Rituals and Creative Processes

Johan Hartle: Rituale fixieren Traditionen

Klaus Albrecht Schröder: Rituale stiften Gemeinschaft

Herwig Kempinger: Ich vermeide Rituale

Verborgene Gedanken visueller Natur

Stella Rollig: Wo Menschen zusammentreffen entstehen Rituale

Johanna Schwanberg: Kunst gibt keine Antworten. Aber sie stellt entscheidende Fragen.

Gudrun Maracek: Vor allem aber ist für Nitsch das Ritual der Weg, das Sein zu erfahren.

Martina Taig: Raum für Rituale

Bettina Leidl: Es braucht neue Rituale

What, How & for Whom/WHW: Ein Kuss kann Gesetze verändern …

Christoph Thun-Hohenstein: Mein wichtigstes Ritual ist das Schnellgehen

Karola Kraus: Rituale erfüllen die Fuktion wichtiger Orientierungshilfen

Hubert Klocker: All diese Spiele bilden kulturelle Identität

NACHSCHAU: VIDEO – VIENNA ART TALK #2

Thomas Gänszler

Stefan Draschan

„Ich kann eine Ewigkeit warten und dann geht es um eine 25stel Sekunde.”

 

 

Nives Widauer

„Ich verbinde Denkräume und bewege mich in ihnen frei.“

Mit Kunst aufwachsen

Timotheus Tomicek

Genie und Wahnsinn

„Bosch hat entweder Wahnsinniges erlebt – oder er war ein genialer kreativer Erfinder. Beides ist für mich beachtenswert.“

Béatrice Dreux

MAX FREUND

STOFF FÜR GROSSES

Die besten Momente der Vienna Art Week 2019

Pulsierend, inspirierend, kreativ wie die Stadt: Das war die Vienna Art Week 2019.

Lukas Pusch

Die Vienna Art Week 2019 in Bildern

Lois Renner

Zu schön, um wahr zu sein

Die stillen Helferlein

District Tours

Ron Nagle

Suche nach dem Selbstbild

Forms Larger and Bolder

Suche nach dem Selbstbild

„Wahrheit wird gemacht, weil es dafür Bedingungen gibt …”

„… MIT DER WAHRHEIT WÜRDE ER SICH NICHT INS BETT LEGEN.“

MAKING TRUTH

„WIEN IST IN DER STADTENTWICKLUNG SMARTE AVANTGARDE.“

„KUNST EXISTIERT JENSEITS DER DIMENSIONEN VON WAHRHEIT UND GEWISSHEIT.“

„SICH DER SCHÖNFÄRBEREI DER VERGANGENHEIT ZU WIDERSETZEN IST EIN SCHWIERIGES UNTERFANGEN.“

„KUNST IST WEDER WAHR NOCH FALSCH.“

„DIE WAHRHEIT NÄMLICH IST DEM MENSCHEN ZUMUTBAR.“ (INGEBORG BACHMANN)

„MEINE VISION IST DIE BEREICHERNDE KONFRONTATION MIT DER KUNST.“

„ES GIBT NICHT DIE EINE WAHRHEIT …“

„VISIONEN BRAUCHEN DAHER MUT ZUR WAHRHEIT UND DEN LANGEN ATEM DER NACHHALTIGKEIT.“

„KUNST IST MAGIE, BEFREIT VON DER LÜGE, WAHRHEIT ZU SEIN.“ (THEODOR W. ADORNO)

„WIR VERFOLGEN IN UNSERER ARBEIT EINE KOLLEKTIVE WAHRHEIT.“

„DIE GESELLSCHAFTLICHE SEGREGATION IN MEINUNGSMILIEUS HAT STARK ZUGENOMMEN.“

„IM DISKURS ÜBER DIE JEWEILIGEN KUNSTWERKE ENTSTEHEN NEUE DENKPROZESSE.“

„SCHIEDSRICHTER DER WAHRHEIT KANN NUR EINE AUFGEKLÄRTE GESELLSCHAFT SEIN.“

„DAS LEBEN IST NICHT SCHWARZ ODER WEISS, ES SPIELT SICH IN DEN ZWISCHENBEREICHEN AB.“

„WER MACHT DIE WAHRHEIT IN DER ARCHITEKTUR?“

„DIE PERSÖNLICHE FILTERBLASE ZU VERLASSEN IST EINE DER GRÖSSTEN HERAUSFORDERUNGEN.”