VERANSTALTUNGSSPRACHE: DEUTSCH.

 

Das malerische Frühwerk von Louise Bourgeois als Entdeckung im Jubiläumsjahr: Erstmals in Europa zeigt das Belvedere in einer großen Einzelausstellung die frühen Gemälde einer der bedeutenden Künstler*innenpersönlichkeiten unserer Zeit. Die Schau in den barocken Räumlichkeiten des Unteren Belvedere setzt Bourgeois’ Gemälde der 1940er-Jahre mit späteren Skulpturen, Rauminstallationen und Grafiken in dialogischen Bezug. Erst ab den 1980er-Jahren erhielt Bourgeois Anerkennung für ihr künstlerisches Werk und erlangte mit ihren monumentalen Spinnen-Skulpturen und raumfüllenden Zellen internationale Sichtbarkeit. Doch bereits in ihren frühen Ölgemälden, in der Zeit zwischen 1937 und 1949, entwickelte die franko-amerikanische Künstlerin ihr unverwechselbares künstlerisches Vokabular und definierte die Inhalte, die sich durch ihr gesamtes Schaffen ziehen. In ihrem medienübergreifenden und sieben Dekaden umfassenden Œuvre gelingt es Louise Bourgeois, Gegensätze wie Figuration und Abstraktion, männlich und weiblich, bewusst und unbewusst zu vereinen.

 

Kuratorin Johanna Hofer spricht in einem Rundgang durch die Ausstellung über wiederkehrende Motive in Louise Bourgeois’ künstlerischer Praxis, wie das Haus, der Baum, die Figur, das Messer, die Haare, die Spirale, die Träne, und wie diese in den Gemälden zu metaphorischen Bedeutungsträgern werden, die später in unterschiedlichen Techniken und Materialien erneut aufgegriffen werden.

 

Anmeldung erforderlich. AUSGEBUCHT.

 

Unteres Belvedere
ART SPACE

Rennweg 6, 1030 Wien

belvedere.at

+43 1 795 57-0

info@belvedere.at

Unteres Belvedere

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde in den ehemaligen Privaträumlichkeiten des Prinzen Eugen von Savoyen auf Wunsch der Secessionisten die Moderne Galerie gegründet. Bis heute werden hier Wechselausstellungen am Puls der Zeit präsentiert. Sie setzen Werke der Belvedere Sammlung in einen internationalen Kontext oder konfrontieren das barocke Schloss mit zeitgenössischen Positionen.

 

Louise Bourgeois
CONFRÉRIE, 1940
Casein on board
81.3 x 111.8 cm. 
Private Collection, California
Photo: Scott Hess, © The Easton Foundation/Licensed by BILDRECHT, Austria

AUSGEBUCHT: Kuratorinnenführung durch „LOUISE BOURGEOIS: Unbeirrbarer Widerstand“

14 Nov 2023/16:30-17:30H

Unteres Belvedere

Rennweg 6, 1030 Wien

AUSGEBUCHT

Louise Bourgeois in the studio of her apartment at 142 East 18th Street in NYC, circa 1946. Photo: © The Easton Foundation/Licensed by BILDRECHT, Austria and VAGA at ARS, NY

AUSGEBUCHT: Kuratorinnenführung durch „LOUISE BOURGEOIS: Unbeirrbarer Widerstand“

OTHER EVENTS

29/09/2023
Ausstellung
Renate Bertlmann: Fragile Obsessionen
13/09/2023
Ausstellung
GERTIE FRÖHLICH: Schattenpionierin
09/03/2024
Ausstellung
AUF DEN SCHULTERN VON RIESINNEN
16/02/2024
Ausstellung
GRZEGORZ SIEMBIDA: STORYTELLER
05/10/2023
Ausstellung
Denise Ferreira da Silva & Arjuna Neuman: Ancestral Clouds Ancestral Claims
17/11/2023
Ausstellung
Herbert Boeckl – Oskar Kokoschka. Eine Rivalität
21/03/2024
Ausstellung
Über Tourismus
13/02/2024
Eintritt frei
Gruppenausstellung: STAY MOVING
25/10/2023
Ausstellung
WONG PING
01/11/2023
Ausstellung
Katharina Grosse Warum: Drei Töne Kein Dreieck Bilden
23/02/2023
Ausstellung
Ausgestorben!?
29/11/2023
Ausstellung
Darker, Lighter, Puffy, Flat
26/01/2024
Eintritt frei
Einzelausstellung: KONSTANZE STOIBER
13/12/2023
Ausstellung
HARD/SOFT. Textil und Keramik in der zeitgenössischen Kunst
14/11/2023
Ausstellung
Frederick Kiesler. MAGIC ARCHITECTURE | HABITAT. Kerstin Stoll
07/06/2024
Ausstellung
Avant-Garde and Liberation: ZEITGENÖSSISCHE KUNST UND DEKOLONIALE MODERNE
24/11/2023
Ausstellung
Nedko Solakov: A Cornered Solo Show #3
18/05/2023
Ausstellung
Maximilian Prüfer: Fruits of Labour
06/10/2023
Ausstellung
Sterblich sein
13/02/2024
Ausstellung
Prunk & Prägung: Die Kaiser und ihre Hofkünstler

Welcome to Vienna Art Week 2024

Install
×