Installation von NATALIA GUROVA mit Unterstützung des Red Carpet Art Award und Marcello Farabegoli Projects.

Das Alte Landgut legte den Weg zurück von königlichen Gefilden zum Areal der Kasinos in Wien. Die Künstlerin lässt diese historischen Spuren in ihrem Werk wieder aufleben. Dazu befasst sie sich mit der Geschichte der Langeweile (Überspanntheit, Melancholie), die laut Historikern mehrere Jahrhunderte zurückreicht. In verschiedenen Ländern und Zeiten haben sich die Menschen auf unterschiedliche Weise gelangweilt. Am Hof Ludwigs XIV. charakterisierte man „l’humeur noire“ anfangs als den Zustand, in den die Höflinge bei endlosen Diners verfielen. In Russland hingegen bestimmte die Melancholie das Dasein???. Ein Gentleman wie Oblomow zog den Winterschlaf der Eitelkeit vor. Die im XVIII. Jahrhundert florierenden österreichischen Kasinos boten die Chance, mit existenzieller Langeweile fertigzuwerden. Sie funktionierten nach einem bestimmten Modell: rundliches Haus voller Spieltische. Das Roulette setzte das Maß für das Verfließen der Zeit am Spieltisch. Die Künstlerin will herausfinden, wie sich der Zustand der Langeweile in den Ritualen des Alten Landgutes zeigt. Die U-Bahn bezahlt eine Rechnung für diese Rituale und trägt die Last des Alltags fort.

ART SPACE

U-Bahn-Station Altes Landgut, 1100 Wien

www.marcello-farabegoli.net

+43 660 1435254

info@marcello-farabegoli.net

RED CARPET Showroom Altes Landgut

Das Projekt „CASINO" von NATALIA GUROVA wird von Marcello Farabegoli Projects und Red Carpet Award unterstützt. Marcello Farabegoli ist ein freier Kurator und Kulturproduzent, der mit zahlreichen Institutionen kooperiert und seit 2012 als Programmpartner der Vienna Art Week wirkt. Der Red Carpet Art Award erschließt seit 2009 in Österreich Bereiche für die vorwiegend junge Kunst, die man vorher nicht der Kunstszene zuordnen würde. Dazu zählen Dutzende Spitäler, diverse Showrooms in den U-Bahn Stationen der Wiener Linien, Ministerien und Bildungseinrichtungen. Darüber hinaus vergibt der Verein mehrere Preise und unterstützt junge KünstlerInnen mit geförderten Ateliers, Einlagerungsmöglichkeiten und PR-Kampagnen. Weitere Informationen unter:
https://www.marcello-farabegoli.net/vienna-art-week-2020/

Marcello Farabegoli präsentiert: NATALIA GUROVA – CASINO

15 Nov 2020 - 30 Nov 2020

Marcello Farabegoli präsentiert: NATALIA GUROVA – CASINO

OTHER EVENTS

29/09/2023
Ausstellung
Renate Bertlmann: Fragile Obsessionen
13/09/2023
Ausstellung
GERTIE FRÖHLICH: Schattenpionierin
16/02/2024
Ausstellung
GRZEGORZ SIEMBIDA: STORYTELLER
05/10/2023
Ausstellung
Denise Ferreira da Silva & Arjuna Neuman: Ancestral Clouds Ancestral Claims
17/11/2023
Ausstellung
Herbert Boeckl – Oskar Kokoschka. Eine Rivalität
13/02/2024
Eintritt frei
Gruppenausstellung: STAY MOVING
25/10/2023
Ausstellung
WONG PING
01/11/2023
Ausstellung
Katharina Grosse Warum: Drei Töne Kein Dreieck Bilden
23/02/2023
Ausstellung
Ausgestorben!?
29/11/2023
Ausstellung
Darker, Lighter, Puffy, Flat
26/01/2024
Eintritt frei
Einzelausstellung: KONSTANZE STOIBER
13/12/2023
Ausstellung
HARD/SOFT. Textil und Keramik in der zeitgenössischen Kunst
14/11/2023
Ausstellung
Frederick Kiesler. MAGIC ARCHITECTURE | HABITAT. Kerstin Stoll
09/03/2024
Ausstellung
AUF DEN SCHULTERN VON RIESINNEN
24/11/2023
Ausstellung
Nedko Solakov: A Cornered Solo Show #3
18/05/2023
Ausstellung
Maximilian Prüfer: Fruits of Labour
06/10/2023
Ausstellung
Sterblich sein
21/03/2024
Ausstellung
Über Tourismus
07/06/2024
Ausstellung
Avant-Garde and Liberation: ZEITGENÖSSISCHE KUNST UND DEKOLONIALE MODERNE
13/02/2024
Ausstellung
Prunk & Prägung: Die Kaiser und ihre Hofkünstler

Welcome to Vienna Art Week 2024

Install
×