TALK: TRACING SPACES

Art, Mobilities, and Infrastrutural Publics

Alle Programmformate Talk

EXIT St. Pankraz. Eine Raststätte als Knotenpunkt transnationaler Migrationsrouten, M. Hieslmair | M. Sagadin | M. Zinganel, 2007

Date and time

20/11/2020 15:00—16:00

Extra Info

Klicken Sie auf die Veranstaltung für das Video!

www.youtube.com/watch?v=Eco9WqxNhpE&feature=youtu.be

Barbara Steiner, Direktorin Kunsthaus Graz, diskutiert mit Michael Zinganel und Michael Hieslmair, die seit 2015 einen Projektraum am Nordwestbahnhof betreiben – dem letzten innerstädtischen Logistikknoten von Wien.

Eingebettet in das soziale Milieu der Logistiklandschaft wird hier sukzessive eine mehrschichtige multimediale Kartografie der Mobilitäts-Ströme von Gütern und der Migrations- und Mobilitäts-Erfahrungen von hier tätigen Akteuren erstellt, mit dem Ziel, die Geschichte dieses Ortes vor seinem Verschwinden noch einmal in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Seit 2020 wird der Projektraum als Kunstprojekt unter dem Titel „Museum Nordwestbahnhof“ kommuniziert. Hier ist aktuell auch das KÖR Wien Projekt „Auf und Zugeschüttet“ zu sehen.

In ihren forschungsbasierten Kunstprojekten untersuchen beide die modernen Logistik-Landschaften und transnationalen Straßenverkehrskorridore als Orte alltäglicher Begegnungen und Geschichten. Die Zwischen-Ergebnisse ihrer Forschung werden durch künstlerische Interventionen vor Ort an diese Knotenpunkte zurückgespielt. An Busbahnhöfen, Autobahnraststätten oder Verteilerzentren werden die etablierten Begriffe von Öffentlichkeit und öffentlichem Raum in Frage gestellt: hier entwickeln hoch-mobile Subjekte pragmatische Taktiken, beginnen sich Räume für Behausungen im Transit anzueignen, fragmentierte Gemeinschaften für den Handel oder den Austausch von Erfahrungen zu schaffen, oder nur um Probleme zu teilen – und zu lösen. Hier werden ständig Gemeinschaften temporär neu gebildet und wieder aufgelöst. Diese Knotenpunkte sind jedoch keineswegs isolierte (Nicht-)Orte, sie existieren in einem Netzwerk, das sich über endlose Schienen- und Straßenverbindungen erstreckt. Aus dem Wandel dieser vernetzten Räume entstehen alternativen Modelle eines (Post-)Urbanismus, der – angetrieben von poly-rhythmischen Verdichtungen des Kommens und Gehens und der fortwährenden Performanz von Differenz geprägt – zunehmend auch unseren Alltag prägt.

KÖR Logo
LOCATION

Nordwestbahnstraße 16a, 1200 Wien

www.tracingspaces.net/museum/

office@tracingspaces.net

Museum Nordwestbahnhof (im Rahmen von KÖR Wien gefördertes Projekt)

OTHER EVENTS
Alle ProgrammformateAusstellung

Geoffrey James: Soziale Räume – Jože Plečnik in Ljubljana

Thursday, 30. June 2022Friday, 20. November 2020

KLAUS-MARTIN-TREDER | #dash
Alle ProgrammformateAusstellungEintritt freiEröffnung

KLAUS-MARTIN-TREDER | #dash

Thursday, 9. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Speculative Fiction

Saturday, 9. July 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

How thick is the layer of butter on your bread?

Notes on class and capital

Wednesday, 13. July 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformatePerformanceSpecial Event

I Would Prefer Not To I Sandra Hauser, Don Orèo

Monday, 27. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

ALFRED KUBIN

Bekenntnisse einer gequälten Seele

Saturday, 16. April 2022Friday, 20. November 2020

SUMMER OF LOVE 55
Alle ProgrammformateAusstellungEintritt freiEröffnung

SUMMER OF LOVE 55

Thursday, 9. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

GÜNTER UMBERG

Feld 2

Thursday, 28. April 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

MAK SCHAUSAMMLUNG WIEN 1900

Design / Kunstgewerbe 1890-1938

Wednesday, 1. July 2020Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

JONGSUK YOON: YELLOW TO PINK

Wednesday, 1. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

arm & reich

Friday, 5. November 2021Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Wenn der Wind weht

Saturday, 12. March 2022Friday, 20. November 2020

MICHAEL KIENZER, Melted into the surroundings Vol.2, 2021, Stein, Aluminium, Aluminiumguss, Gips, Acrylglas, Glas, Silikon, Papier Photo © Galerie Elisabeth & Klaus Thoman / graysc.de
Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

MICHAEL KIENZER

Wednesday, 8. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

AI WEIWEI. IN SEARCH OF HUMANITY

Wednesday, 16. March 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Widerständige Musen. Delphine Seyrig und die feministischen Videokollektive im Frankreich der 1970er- und 1980er-Jahre

Thursday, 7. April 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

UNSEEN PLACES. Gregor Sailer

Thursday, 15. September 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

IM BLICK: Georg Eisler

Spurensicherung

Friday, 8. April 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

1503. Mitgliederausstellung

Thursday, 23. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

OPEN

Friday, 3. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Teach Nature

Wednesday, 15. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Cranach der Wilde

Die Anfänge in Wien

Tuesday, 21. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Jean-Frédéric Schnyder | The Otolith Group | Patricia L. Boyd

Saturday, 19. November 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

mixed up with others before we even begin

Saturday, 26. November 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Oceans. Collections. Reflections.

George Nuku

Thursday, 23. June 2022Friday, 20. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Avantgarde und Gegenwart

Die Sammlung Belvedere von Lassnig bis Knebl

Wednesday, 15. September 2021Friday, 20. November 2020