Art, Mobilities, and Infrastrutural Publics

www.youtube.com/watch?v=Eco9WqxNhpE&feature=youtu.be

Barbara Steiner, Direktorin Kunsthaus Graz, diskutiert mit Michael Zinganel und Michael Hieslmair, die seit 2015 einen Projektraum am Nordwestbahnhof betreiben – dem letzten innerstädtischen Logistikknoten von Wien.

Eingebettet in das soziale Milieu der Logistiklandschaft wird hier sukzessive eine mehrschichtige multimediale Kartografie der Mobilitäts-Ströme von Gütern und der Migrations- und Mobilitäts-Erfahrungen von hier tätigen Akteuren erstellt, mit dem Ziel, die Geschichte dieses Ortes vor seinem Verschwinden noch einmal in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Seit 2020 wird der Projektraum als Kunstprojekt unter dem Titel „Museum Nordwestbahnhof“ kommuniziert. Hier ist aktuell auch das KÖR Wien Projekt „Auf und Zugeschüttet“ zu sehen.

In ihren forschungsbasierten Kunstprojekten untersuchen beide die modernen Logistik-Landschaften und transnationalen Straßenverkehrskorridore als Orte alltäglicher Begegnungen und Geschichten. Die Zwischen-Ergebnisse ihrer Forschung werden durch künstlerische Interventionen vor Ort an diese Knotenpunkte zurückgespielt. An Busbahnhöfen, Autobahnraststätten oder Verteilerzentren werden die etablierten Begriffe von Öffentlichkeit und öffentlichem Raum in Frage gestellt: hier entwickeln hoch-mobile Subjekte pragmatische Taktiken, beginnen sich Räume für Behausungen im Transit anzueignen, fragmentierte Gemeinschaften für den Handel oder den Austausch von Erfahrungen zu schaffen, oder nur um Probleme zu teilen – und zu lösen. Hier werden ständig Gemeinschaften temporär neu gebildet und wieder aufgelöst. Diese Knotenpunkte sind jedoch keineswegs isolierte (Nicht-)Orte, sie existieren in einem Netzwerk, das sich über endlose Schienen- und Straßenverbindungen erstreckt. Aus dem Wandel dieser vernetzten Räume entstehen alternativen Modelle eines (Post-)Urbanismus, der – angetrieben von poly-rhythmischen Verdichtungen des Kommens und Gehens und der fortwährenden Performanz von Differenz geprägt – zunehmend auch unseren Alltag prägt.

KÖR Logo
ART SPACE

Nordwestbahnstraße 16a, 1200 Wien

www.tracingspaces.net/museum/

office@tracingspaces.net

Museum Nordwestbahnhof (im Rahmen von KÖR Wien gefördertes Projekt)

TALK: TRACING SPACES

20 Nov 2020/15:00-16:00H

Klicken Sie auf die Veranstaltung für das Video!

TALK: TRACING SPACES

OTHER EVENTS

10/11/2022
Ausstellung
BERNHARD BUHMANN: Jagannath
02/11/2022
Ausstellung
The Gym
21/11/2022
Ausstellung
JULIA BUGRAM / SHEILA FURLAN: Leise Rufe, lautes Flüstern
15/11/2022
Ausstellung
PATTERNS & STRUCTURES
09/11/2022
Ausstellung
NEVIN ALADAĞ: Tuning
10/11/2022
Ausstellung
NIKLAS LICHTI: Meds & Miracles
05/11/2022
everything-de
PAULA FLORES: Party of a Lifetime
25/11/2022
Ausstellung
ANASTASIA KHOROSHILOVA & MAX BRENNER
09/09/2022
Ausstellung
BASQUIAT: Die Retrospektive
20/09/2022
Ausstellung
Idole & Rivalen
25/11/2022
Ausstellung
CHRISTIAN EISENBERGER – CO CO ON vs CO CO OFF
09/11/2022
Ausstellung
ZHANG WEI: Colors of Emotions
08/11/2022
Ausstellung
ERIK SCHMIDT: Re-Retreat
13/10/2022
Ausstellung
Loving others
22/11/2022
Ausstellung
ASGAR/GABRIEL – Obscure Things and the Sun
05/11/2022
Ausstellung
CAITLIN LONEGAN: hot, clear, scratchy, soft
05/11/2022
Ausstellung
SPENCER LEWIS: Bubbles
08/10/2022
Ausstellung
gewendet • angewendet • angewandt
06/10/2022
Ausstellung
Europas beste Bauten
25/11/2022
Ausstellung
Applied Correlation Laboratory
08/04/2022
Ausstellung
Das entwendete Meisterwerk
23/06/2022
Ausstellung
Oceans. Collections. Reflections.
25/11/2022
Ausstellung
and so on. Eine Gruppenausstellung
19/11/2022
Ausstellung
JEAN-FRÉDÉRIC SCHNYDER | THE OTOLITH GROUP | PATRICIA L. BOYD
15/09/2022
Ausstellung
GREGOR SAILER: Unseen places
13/10/2022
Ausstellung
STEFANIE MOSHAMMER: We Love Our Customers
15/09/2021
Ausstellung
Avantgarde und Gegenwart
22/09/2022
Ausstellung
Das Tier in Dir
14/10/2022
Ausstellung
TILLA DURIEUX: Eine Jahrhundertzeugin und ihre Rollen
26/11/2022
Ausstellung
mixed up with others before we even begin
29/09/2022
Ausstellung
Mahlzeit