VERANSTALTUNGSSPRACHE: DEUTSCH.

 

Unter dem Titel „edging“ präsentiert der in Hongkong lebende Künstler Wong Ping im MAK seine erste Einzelausstellung in Österreich. Gezeigt werden vier Animationsfilme in einem speziell kreierten räumlichen Setting.

 

Wongs Animationen inszenieren absurde, oft anzügliche Erzählungen, die sich mit Themen wie Intimität, Isolation, gesellschaftlichem Druck und politischen Spannungen auseinandersetzen. Getarnt unter der charakteristischen Niedlichkeit seiner flächigen, farbenfrohen Animationen, bieten die Kurzfilme eine Mischung aus witzigen und beunruhigenden Einsichten und spiegeln dadurch die Komplexität unserer Gesellschaft im 21. Jahrhundert wider.

 

Dabei verwebt der Künstler persönliche und fiktive Geschichten und verwendet sexuelles Begehren sowie unterdrückte Fantasien als Metaphern für größere gesellschaftliche Probleme. Seine Arbeiten tauchen in die Abgründe menschlichen Verhaltens ein und nehmen gesellschaftliche Unterschiede, politische Ideologien und individuelle Freiheiten auf humorvoll-zynische Art in den Fokus.

 

KURATORIN
Marlies Wirth, Kuratorin Digitale Kultur, Kustodin MAK Sammlung Design

 

Anmeldung erforderlich: education@mak.at

 

Ausstellung WONG PING: 25.10.2023—31.3.2024. MAK Contemporary

ART SPACE

Stubenring 5, 1010 Wien

MAK.at

+43 1 711 36-0

office@MAK.at

MAK – Museum für angewandte Kunst

Die Rolle der angewandten Kunst bei der Gestaltung unserer Lebensräume steht im Fokus des MAK, das sich an der Schnittstelle zu Design, Architektur und Gegenwartskunst bewegt, um neue Perspektiven zu schaffen und Grenzbereiche auszuloten. Das MAK möchte Antworten auf die Frage geben, wie Design dazu beitragen kann, die Welt zu gestalten und Handlungs- wie Entscheidungsmöglichkeiten zu erweitern.

WONG PING, Sorry for the late reply, 202, Filmstill. Courtesy of the artist, Tanya Bonakdar Gallery and Kiang Malingue, (c) Wong Ping

„WONG PING“: Kuratorinnenführung mit Marlies Wirth

14 Nov 2023/19:00-20:00H

MAK - Museum für angewandte Kunst

Stubenring 5, 1010 Wien, Österreich

Anmeldung erforderlich: education@mak.at

WONG PING, Sorry for the late reply, 202, Filmstill. Courtesy of the artist, Tanya Bonakdar Gallery and Kiang Malingue, (c) Wong Ping

„WONG PING“: Kuratorinnenführung mit Marlies Wirth

OTHER EVENTS

29/09/2023
Ausstellung
Renate Bertlmann: Fragile Obsessionen
13/09/2023
Ausstellung
GERTIE FRÖHLICH: Schattenpionierin
09/03/2024
Ausstellung
AUF DEN SCHULTERN VON RIESINNEN
16/02/2024
Ausstellung
GRZEGORZ SIEMBIDA: STORYTELLER
05/10/2023
Ausstellung
Denise Ferreira da Silva & Arjuna Neuman: Ancestral Clouds Ancestral Claims
17/11/2023
Ausstellung
Herbert Boeckl – Oskar Kokoschka. Eine Rivalität
21/03/2024
Ausstellung
Über Tourismus
13/02/2024
Eintritt frei
Gruppenausstellung: STAY MOVING
25/10/2023
Ausstellung
WONG PING
01/11/2023
Ausstellung
Katharina Grosse Warum: Drei Töne Kein Dreieck Bilden
23/02/2023
Ausstellung
Ausgestorben!?
29/11/2023
Ausstellung
Darker, Lighter, Puffy, Flat
26/01/2024
Eintritt frei
Einzelausstellung: KONSTANZE STOIBER
13/12/2023
Ausstellung
HARD/SOFT. Textil und Keramik in der zeitgenössischen Kunst
14/11/2023
Ausstellung
Frederick Kiesler. MAGIC ARCHITECTURE | HABITAT. Kerstin Stoll
07/06/2024
Ausstellung
Avant-Garde and Liberation: ZEITGENÖSSISCHE KUNST UND DEKOLONIALE MODERNE
24/11/2023
Ausstellung
Nedko Solakov: A Cornered Solo Show #3
18/05/2023
Ausstellung
Maximilian Prüfer: Fruits of Labour
06/10/2023
Ausstellung
Sterblich sein
13/02/2024
Ausstellung
Prunk & Prägung: Die Kaiser und ihre Hofkünstler

Welcome to Vienna Art Week 2024

Install
×