DO THE BET. Ein Projekt von Gerald Straub im House of Rituals

Tour de Ritual | Do the Ritual

Alle Programmformate Online

Foto: Gerald Straub

Date and time

17/11/2020 12:00—13:00

Extra Info

VIDEO: www.youtube.com/watch?v=3W

Klicken Sie auf die Veranstaltung für das Video!

Mit welchen Ritualen versuchen wir uns in der Gegenwart zukünftig in den Griff zu bekommen?

Tour de Ritual sind performative Anteilnahmen an ausgewählten Ritualen.
Von und mit: Finanzwetten, Empathie, Relief und Stress.
4 Rituale an 4 Tagen.

„Tour de Ritual“ ist ein performative Gesprächsreihe im Garten des „House of Rituals“ – inklusive „Performablaster“ – live Übertragung bzw. Beschallung des öffentlichen Raums – zum Innehalten oder Weitermachen.

Gerald Nestler ist Künstler und Autor. In seiner Arbeit verbinden sich theoretische Überlegungen mit Installation, Video, Performance, Code,Text und Sprache. Er erforscht die „derivative Verfasstheit“ heutiger gesellschaftlicher Beziehungen, ihre Modelle, Technologien, Prozesse und Erzählungen. In  diesem Zusammenhang entwirft er Gesprächs- sowie Handlungsformate zwischen Kunst, Wissenschaft und Theorie und entwickelt eine „aesthetics of resolution“, die die Asymmetrien datengetriebener Performativität transparent macht. Gerald Nestler ist Mitglied der Technopolitics Forschungsgruppe, Wien und der Volatility research group, New York. Er promovierte (PhD) am Centre for Research Architecture, Goldsmiths, London, wo er als Researcher bei Forensic Architecture tätig war.

LOCATION

zoom.us/j/2737419612

registration@viennaartweek.at

VIENNA ART WEEK Meetingroom

Öffnen Sie Zoom https://zoom.us, klicken Sie auf „Meeting beitreten“ und geben Sie die Meeting-ID 273 741 9612 ein.
Oder Sie benutzen diesen Link, Ihr Programm öffnet sich dann von selbst: https://zoom.us/j/2737419612
Der VIENNA ART WEEK Meetingroom ist fünf Minuten vor Beginn der Veranstaltung für Sie geöffnet. Wir können uns während des Online-Studiobesuchs sowohl hören als auch sehen, sofern Ihr Gerät mit einer Kamera und einem Mikrofon ausgestattet ist. Wenn Sie das nicht wünschen, können Sie die Video- und Audioübertragung auch stumm schalten und nur zuschauen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
PS: Das Videokonferenz-Tool Zoom ist als kostenlose App für iPad, IPhone und Android-Handys erhältlich; für Laptops und Computer den Link hier: www.zoom.us/download
Falls Sie es nicht bereits installiert haben, empfehlen wir Ihnen, es rechtzeitig herunterzuladen.

OTHER EVENTS
THOMAS REINHOLD Rod, 2021 oil on canvas 90 x 110 cm
Alle ProgrammformateAusstellungEintritt freiEröffnung

LA VIE DE L‘ ESPACE Thomas REINHOLD

Thursday, 7. April 2022Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

OPEN

Friday, 3. June 2022Tuesday, 17. November 2020

VERA KOX ((undulating))
Alle ProgrammformateAusstellungEintritt freiEröffnung

VERA KOX ((undulating))

Friday, 29. April 2022Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

JOSEF HOFFMANN

Fortschritt durch Schönheit

Wednesday, 15. December 2021Tuesday, 17. November 2020 10:00—13:00

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

GÜNTER UMBERG

Feld 2

Thursday, 28. April 2022Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

MAK SCHAUSAMMLUNG WIEN 1900

Design / Kunstgewerbe 1890-1938

Wednesday, 1. July 2020Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

arm & reich

Friday, 5. November 2021Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Widerständige Musen. Delphine Seyrig und die feministischen Videokollektive im Frankreich der 1970er- und 1980er-Jahre

Thursday, 7. April 2022Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellung

Siegfried Zaworka

Funktionale

Friday, 27. September 2019Tuesday, 17. November 2020

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt freiEröffnung

Eröffnung: mixed up with others before we even begin

Ausstellungseröffnung

Friday, 25. November 2022Tuesday, 17. November 2020 19:00—13:00

Alle ProgrammformateAusstellung

mixed up with others before we even begin

Saturday, 26. November 2022Tuesday, 17. November 2020