EMIL PIRCHAN

Visuelle Revolution

Ausstellung
Date and time

8/12/20205/04/2021

Emil Pirchan (1884–1957) war ein Pionier des expressionistischen Bühnenbildes, aber auch fantasiereicher Plakatgestalter, der im konkurrenzstarken Metier Werbegrafikbeträchtliche Erfolge feierte. Zudem war er Kostümbildner, Designer, Buchillustrator, Autor mehrerer Künstlermonografien, Romancier, Lehrer und noch etliches mehr.

Der aus Brünn stammende Sohn eines akademischen Malers zog nach seinem Architekturstudium bei Otto Wagner in Wien und einem kurzen Intermezzo in seiner Heimatstadt 1908 nach München, wo er ein „Atelier für Graphik, Bühnenkunst, Hausbau, Raumkunst und Kunstgewerbe“ eröffnete. Seinen Einfallsreichtum konnte der Tausendsassa auch an den späteren Wirkungsorten Berlin (1921–1932), Prag (1932–1936) und Wien (1936–1957) entfalten. Stets für Überraschungen gut, schuf er um 1930 den Entwurf zu einem maschinell wirkenden Theatergebäude für Südamerika, der unausgeführt blieb und bis heute Rätsel über die Auftraggeber aufwirft. Die Stufenbühne – ein unter dem Begriff „Jessnersche Treppe“ bekannt gewordener Meilenstein der modernen Bühnenbildgestaltung – wäre ohne Pirchans Mitwirkung nicht denkbar gewesen. Die von Pirchan grundsätzlich angestrebte klare Strukturierung des Bühnenraumes sowie eindringliche Farbwirkungen wurzelten zweifelsohne in seiner Arbeit als Gebrauchsgrafiker. Hierzu experimentierte der Künstler bereits 1912 mit geschnittenem Buntpapier. Dass die lange auf einem Dachboden in Zürich schlummernde Hinterlassenschaft Emil Pirchans vor wenigen Jahren das Tageslicht erblicken und im Frühjahr 2019 im Museum Folkwang in Essen präsentiert werden konnte, ist dem Einsatz seines Enkels Beat Steffan zu verdanken. Das Leopold Museum widmet sich nun als erste Wiener Institution dem universellen, einer breiteren Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannten Ausnahmekünstler. Anhand von zahlreichen Objekten – darunter Möbel, Bühnen- und Kostümentwürfe, Architekturmodelle, Plakate, Buchillustrationen oder nach eigenem Verfahren hergestellte Tunkpapiere – wird die schöpferische Bandbreite dieses wichtigen Protagonisten der mitteleuropäischen Moderne veranschaulicht.

Leopold Museum
LOCATION

Museumsplatz 1
1070 Wien

+ 43 1 525 70 0

office@leopoldmuseum.org

Leopold Museum

Das Leopold Museum beherbergt die von Rudolf Leopold begründete Kunstsammlung. Höhepunkt ist die „Wien 1900“-Präsentation der weltweit bedeutendsten Sammlung an Werken Egon Schieles, Gustav Klimts, der Wiener Moderne, der internationalen Klassischen Moderne und der Wiener Werkstätte. Ergänzend zeigt das Museum Sonderausstellungen im Kontext der Sammlung.

OTHER EVENTS
Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

Zoology by Stefan Oláh

Friday, 12. March 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Boden für Alle

Thursday, 19. November 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Želimir Žilnik. Shadow Citizens

Thursday, 24. December 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Tess Jaray

Return to Vienna: The Paintings of Tess Jaray

Friday, 19. February 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Cybernetics of the Poor

Friday, 18. December 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

100 beste Plakate 19

DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

Tuesday, 8. December 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

CAMILA SPOSATI

Phonosophia

Friday, 12. February 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt freiEröffnung

Third Room: Honza ZAMOJSKI

Friday, 26. March 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

Nicholas Grafia | Soul Burner

Friday, 26. March 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellungEintritt frei

Jimmie DURHAM | 1948

Friday, 26. March 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Maja Vukoje

Auf Kante

Thursday, 12. November 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Faces. Die Macht des Gesichts

Wednesday, 12. February 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

FRECH UND FREI

Tuesday, 8. December 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Joseph Beuys

Denken. Handeln. Vermitteln.

Thursday, 4. March 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

DRAW A DISTINCTION.

Raffaela Bielesch, Teresa Kasalicky, Katharina Scheucher

Sunday, 7. February 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

PUZZLED

Friday, 11. June 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Höhere Mächte

Von Menschen, Göttern und Naturgewalten

Tuesday, 18. May 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Fragile Schöpfungen

Thursday, 1. October 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

And if I devoted my life to one of its feathers?

Saturday, 15. May 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Adolf Loos – Nachleben

Thursday, 3. September 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Azteken

Friday, 15. October 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Heimo Zobernig

Saturday, 19. June 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Dauerausstellung Schausammlung

Wednesday, 1. July 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

a_schau

Dauerausstellung

Wednesday, 1. January 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Meisterwerke der Moderne

Die Sammlung Batliner

Wednesday, 1. July 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Verborgene Gedanken visueller Natur

Wednesday, 23. September 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

WIEN 1900

Aufbruch in die Moderne

Friday, 1. January 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

HELMUT LANG ARCHIV

EINE INTERVENTION VON HELMUT LANG

Tuesday, 16. June 2020Monday, 5. April 2021

Corita Kent (Sister Corita) the sea queen, 1973
Alle ProgrammformateAusstellung

Enjoy – die mumok Sammlung im Wandel

Saturday, 19. June 2021Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

MAK SCHAUSAMMLUNG WIEN 1900

Design / Kunstgewerbe 1890-1938

Wednesday, 1. July 2020Monday, 5. April 2021

Alle ProgrammformateAusstellung

Siegfried Zaworka

Funktionale

Friday, 27. September 2019Monday, 5. April 2021